Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Piazzolla Wind Ensemble

In der Geschichte des Ensembles gab es als roten Faden immer die Musik Piazzollas.


Seine Musik ist bewegend und bewegt nicht nur uns. Mit unserem Publikum erleben wir, wie sie neben ihrer tiefgründigen Emotionalität, energetischen Rhythmik und sprechenden Ausdruckskraft auch eine humanistische Botschaft transportiert.


Obwohl sie größtenteils nicht für Blasinstrumente („Winds“) komponiert ist, ermöglicht ihre wandelbare Struktur in unserer Besetzung einen neuen Klang und spannende Perspektiven.


Für uns steckt noch mehr dahinter:
Piazzolla war ein Suchender und Weltenbürger. Da er durch seine Eltern und seine Herkunft den Tango als Musik unvermeidlich liebte, ließ er in seiner Musik verschiedenste Musikformen und Stile mit dem Tango zusammen fließen. Es gab für ihn keinen Stillstand und auch kein Ausruhen auf Erreichtem. Er nahm sich die Freiheit, alles zu probieren und es sich entwickeln zu lassen.
Wir suchen im Zusammenstellen unserer Konzertprogramme diese Lust an der Begegnung und an der Fortführung Piazzollas Ideale:

Begegnung zwischen Komponisten, ihrer Zeit und ihrem Stil,
Begegnung zwischen ungewöhnlichen Instrumenten und ihren Klangfarben,
Begegnung zwischen verschiedenen musikalischen Ausdrucksformen,  
Begegnung verschiedener Kunstformen

….und natürlich die Begegnung mit dem Publikum.

  

QQ